DRINGEND: Erstlingsausstattung für Geburtsklinik in der Ukraine benötigt

Dringend Erstlingsaustattung benötigt: Hier der Textauszug von unserer Jessica Schroth Flüchtlingshilfe Ukraine

 Um was geht es?

Eine Kleinstadt (Luzk) in der Westukraine wurde fast verschont in den letzen Monaten. Eine kleine überschaubare Geburtsklinik mit ca 25 Geburten in der Woche. Sie wuppten es seit Monaten. Nun eskaliert es dort. Alle umliegenden Geburtsstationen im Radius von fast 300km sind evakuiert. Und alle Geburten in diesem Radius finden nun in Luzk statt. Vorher waren dort 4(!) Hebammen gut ausgelastet. Nun arbeiten dort 70 (!) Hebammen und nochmal ca 230 Pflegekräfte und Ärzte rund um die Uhr am Limit. Mit so gut wie nix. Die Frauen ausgezehrt durch Mangelernährung gebären ihre Kinder im Keller bei 8 Grad. Wegen der ständigen Luftalarme.

Viele überleben es nicht. Die Babys kommen oft zu früh. Kein Strom. Kein Wasser. Keine Unterlagen. Keine Medizin. Keine wärmende Kleidung für die allerkleinsten. Keine Decken. Keine Kleidung. Die Aufzählung geht fast ins Unermessliche. Das Personal bricht nach 60 Stunden Schichten erschöpft zusammen.

Sie sind bescheiden und fragen nach Nudeln und Reis für sich an. Nach nahrhafteren trauen sie sich nicht zu fragen.

Ich möchte euch um Kleinigkeiten bitten, die bestimmt ganz ganz viele irgendwo rumliegen haben. Es könnte Leben retten, von Müttern, Babys und Pflegerinnen und auch Ärzten.

 

– Packt bitte kleine Care-Pakete mit Socken, Handschuhen, Unterwäsche, was zum Naschen (gibt schnell Energie), löslicher Kaffee, Dosengerichte.

 

– Für die Babys braucht es dringend alles was die Erstlingsaustattungs-Listen empfehlen. Von Milchpulver bis Windel einfach alles. Nuckelflaschen,Thermoskannen, Taschenwärmer (für ins Nestchen rein), Klitzekleine Mützchen, klitzekleine Söckchen am besten aus Wolle.

 

– Da kein Strom und Wasser vorhanden ist brauchen wir auch GUTE Damenkleidung in den Größen M-XL. Bitte nur gute, gewaschene Kleidung. Sie muss wie alles andere direkt Einsatzbereit sein.

 

Die Zeit drängt. Am 30.10. geht der Transport los.

Bitte geht in euch und schaut was eure Schränke hergeben und ihr entbehren könnt.

 

Bitte an das Lager: Mobiles Testzentrum Osterburg, Stendaler Chaussee 36 in 39606 Hansestadt Osterburg

Bitte beschriftet die Päckchen von außen mit einer Inhaltsangabe.

 

(Das Bild zeigt eine vorangegangen Lieferung.)

Deine Unterstützung HILFT

Fortuna hilft e.V

IBAN: DE05 5451 0067 0968 3696 75

BIC: PBNKDEFF 

Postbank

Paypal: info@fortuna-hilft.de

Bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Seite

Email: info@fortuna-hilft.de

Ich freue mich auf Dich! Deine Klaudia

Wir sagen

Danke ♥

Wir danken Dir von Herzen für Deine Unterstüzung, denn nur GEMEINSAM ist es möglich solche WUNDER zu ermöglichen.  

Wir werden Dir natürlich berichten was wir gemeinsam geschafft haben und wie Deine wertvolle Unterstützung eingesetzt worden ist. Damit Du nichts verpasst, kannst Du Dich gerne in unseren Newsletter eintragen und Du erhälst dann immer den aktuellen Stand. Wenn Du auf Facebook bist, kannst Du uns auch dort folgen, da siehst Du immer die neusten Aktivitäten.

Trage Dich gerne jetzt ein und erhalte WUNDERvolle Nachrichten über unsere Aktivitäten.

Mirijam Wolberg