Angelika zu Gast im Forum von Standpunkt.Pferd

Gestern durfte unsere liebe Angelika Kohlgraf im Forum von Standpunkt.Pferd Platz nehmen. Es ging um das Thema „Gnadenbrot oder gnadenlos?“.

Gemeinsam mit Vivian Schöne , Tanja Mundt-Kempen und Peter Pfister & Steffi Schade – Natürliche Partnerschaft mit Pferden widmete sie sich diesem traurigen Thema.

Es ist so wichtig, sein Tier stets im Auge zu behalten und auf den Abschied vorbereitet zu sein. Wenn das Unvermeidliche soweit ist, muss man „pro Pferd“ entscheiden und den letzten Weg gemeinsam einschlagen.

Wir sind es unseren tierischen Partnern schuldig, diese Entscheidung verantwortungsbewusst zu treffen, wenn sie nötig ist. Natürlich ist das nicht gerade leicht, dennoch sollte man sich nicht scheuen, bei diesem schwierigen Thema bei anderen Rat zu holen.

Sollte man bei einem Pferdebesitzer merken, dass dieser mit der Thematik alleine überfordert ist, so sollte man ins Gespräch gehen und ihn unterstützend begleiten. Deswegen ihr Lieben: Seid stets achtsam und genießt die gemeinsame Zeit.

Durch ihre langjährige Arbeit bei Tierschutzverein – Komet – Kooperation Mensch und Tier ist Angelika mit diesem Thema sehr vertraut. Deswegen war es ihr eine besondere Ehre und Freude im Namen von Komet und Fortuna Teil dieser Diskussion sein zu dürfen.

Danke an Angelika und Komet, dass ihr dieses Themengebiet in unserem Helping Hands Team mit so viel Herz vertretet.

Vielen Dank an alle Beteiligten für den großartigen Austausch 🙏

Euer Fortuna-Team

#equitana #forumsdiskussion #pferd #schwereentscheidungen #derletzteweg #füreinanderda #gemeinsammehrbewegen

 

Deine Unterstützung HILFT

Fortuna hilft e.V

IBAN: DE05 5451 0067 0968 3696 75

BIC: PBNKDEFF 

Postbank

Paypal: info@fortuna-hilft.de

Bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Seite

Email: info@fortuna-hilft.de

Ich freue mich auf Dich! Deine Klaudia

Wir sagen

Danke ♥

Wir danken Dir von Herzen für Deine Unterstüzung, denn nur GEMEINSAM ist es möglich solche WUNDER zu ermöglichen.  

Wir werden Dir natürlich berichten was wir gemeinsam geschafft haben und wie Deine wertvolle Unterstützung eingesetzt worden ist. Damit Du nichts verpasst, kannst Du Dich gerne in unseren Newsletter eintragen und Du erhälst dann immer den aktuellen Stand. Wenn Du auf Facebook bist, kannst Du uns auch dort folgen, da siehst Du immer die neusten Aktivitäten.

Trage Dich gerne jetzt ein und erhalte WUNDERvolle Nachrichten über unsere Aktivitäten.

Mirijam Wolberg