Gaby Hammer erzählt uns von einem schönen Nachmittag mit den Kids aus dem Malzirkus in Schleiden-Gemünd:
„Viele Ideen hatte ich heute dabei und auch die passenden Materialien: Baumscheiben, Holzstiele, Schuhkartons, Wäscheklammern, Lichterketten, natürlich eine neue Füllung für die Heißklebepistole durfte nicht fehlen.
LOS ging’s! 🥳
Mir ging es heute darum, dass sich die Kinder eigene Kreationen ausdenken und etwas über den Umgang mit verschiedenen Materialien lernen: „Wie kann mein Häuschen aussehen?“ Bemalt: deckt das denn auch ab? Oder mit buntem Papier beklebt, und was passt als Dekoration? Es sollte ausprobiert und der Umgang mit den Werkstoffen gelernt und entsprechende Erfahrungen gemacht werden. Wie klebe ich am einfachsten eine große Fläche? Sollte ich vorher ausmessen und wie geht das eigentlich? Es stand weniger die „Perfektion“ im Vordergrund, als mehr die Erfahrung, was auch mal Konzentration und Geduld erfordert! Daher: wenn’s dir nicht gefällt, wie kannst du es verändern, damit es dir besser gefällt – im schlimmsten Fall: mach’s neu. 🤩 Als Tüpfelchen obendrauf gab’s dann noch die Beleuchtung! 🤩
Den Kindern haben ihre Häuschen sehr gut gefallen und gelernt haben sie heute so einiges – eben „learning by doing“ ohne Anspruch auf Perfektion, sondern einfach mit Spaß und Freude. Ach so … und ein neues Spielzeug sowie erste Versuche in der Serviettentechnik waren auch noch dabei.
Bis bald hier im Malzirkus und herzlichen Dank für diese tolle Möglichkeit! ♥️
Da sind wunderschöne und einzigartige, tolle Kreationen herausgekommen. Man sieht richtig, wie die Kinder mit Spaß und Eifer bei der Sache waren. Vielen Dank, liebe Gaby, dass du uns daran teilhaben lässt.
Danke an Aktion Deutschland Hilft, Der Paritätische Wohlfahrtsverband – Gesamtverband und allen privaten Spendern für die so wertvolle Unterstützung. ❣️
Eure Klaudia Skodnik und das ganze Fortuna hilft Team
Wir sagen

Danke ♥

Wir danken Dir von Herzen für Deine Unterstüzung, denn nur GEMEINSAM ist es möglich solche WUNDER zu ermöglichen.  

Wir werden Dir natürlich berichten was wir gemeinsam geschafft haben und wie Deine wertvolle Unterstützung eingesetzt worden ist. Damit Du nichts verpasst, kannst Du Dich gerne in unseren Newsletter eintragen und Du erhälst dann immer den aktuellen Stand. Wenn Du auf Facebook bist, kannst Du uns auch dort folgen, da siehst Du immer die neusten Aktivitäten.

Trage Dich gerne jetzt ein und erhalte WUNDERvolle Nachrichten über unsere Aktivitäten.