Heimische Tierhilfe

Bei mir ging es im wahrsten Sinne des Wortes mal wieder wild einher😅 Gestern spät abends wurde ein verletzter Nestling gebracht und heute Morgen lief mir ein blinder und magerer Igel direkt vor die Füße. Aus diesem Anlass möchte ich gerne das Thema aufgreifen, für alle, die sich solch einem Wildherzchen in der Not annehmen und unterstützen möchten. Allen voran: Danke, dass ihr nicht wegschaut💝 sondern jedem Leben eine Chance gebt!
Hier ein paar Tipps:
Bitte:
⭐️ Allgemein – Sichern
⭐️ Sofort fachkundige Hilfe suchen – bei Verletzungen Tierarzt, der spezialisiert ist, Tierheim/Wildtierstation (Wildtiere dürfen laut Gesetz nicht privat gepflegt/gehalten werden. Hier sind strenge Bestimmungen zum Schutz der Tiere auferlegt).
Auf Facebook gibt es großartige und schnelle Hilfe in Wildtier-Gruppen, wie z.B.:
– Wildtierschutz Deutschland e.V. Die haben auch nach PLZ die Auffangstationen aufgeführt (siehe Homepage)
– Rund um die Wildvogelhilfe
– Rund um die Wildtierpflege
– Und weitere ortsgebundene Gruppen, die helfen.
Bitte nichts füttern, was nicht vorher mit den Experten abgesprochen wurde. Wenn ihr Infos erhaltet, wie z.B. Nestlingsfutter zu kaufen oder getrocknete Mehlwürmer zu verabreichen – dies sind keine geeigneten Futtergaben für die kleinen Piepmätze. Hier sind frische Insekten (Fliegen fangen etc.) das Futtermittel der Wahl. Und wenn ihr, so wie ich, keiner Fliege etwas zuleide tun könnt, dann gibt es zur Überbrückung welche im Fachhandel zu kaufen. Achtung! Immer mit dem Ziel, das Wildtier schnellstmöglich in fachkundige Hände zu bringen. Wildtiere unterliegen dem Naturschutzgesetz.
Ach, und bevor ich es vergesse:
Kein Wasser bei Vögeln einflößen (sie können dabei ersticken).
Ich fahre jetzt zum fachkundigen Tierarzt und dann zur Übergabe an eine fachkundige Auffangstation.
🙏 Denkt bitte immer daran, das sind alles ehrenamtliche Engel, die gerade im Frühjahr und Sommer Hochkonjunktur haben mit lauter Notfällen. Diese Engel freuen sich über Wertschätzung, Geduld und Unterstützung in Form von Spenden. Denn das, was sie leisten, ist 24 Stunden unbezahlte Lebenshilfe mit hohen Futterkosten, die nur aus Spenden möglich sind. Sonst können sie die in Not geratenen Tiere nicht mehr versorgen oder weitere aufnehmen. „Jeder Tropfen macht das Mehr und gemeinsam können wir mehr bewegen💝🤝💝
In diesem Sinne gedenke ich mit tiefer Traurigkeit an alle Kleinstlebewesen – von Ameise, Spinne bis Maus und Igel, die keine Chance hatten, den Fluten zu entkommen… Millionen von Lebewesen sind ganz leise von uns gegangen🖤
Eure Klaudia Skodnik

Deine Unterstützung HILFT

Fortuna hilft e.V

IBAN: DE05 5451 0067 0968 3696 75

BIC: PBNKDEFF 

Postbank

Paypal: info@fortuna-hilft.de

Bei Fragen stehe ich Dir gerne zur Seite

Email: info@fortuna-hilft.de

Ich freue mich auf Dich! Deine Klaudia

Wir sagen

Danke ♥

Wir danken Dir von Herzen für Deine Unterstüzung, denn nur GEMEINSAM ist es möglich solche WUNDER zu ermöglichen.  

Wir werden Dir natürlich berichten was wir gemeinsam geschafft haben und wie Deine wertvolle Unterstützung eingesetzt worden ist. Damit Du nichts verpasst, kannst Du Dich gerne in unseren Newsletter eintragen und Du erhälst dann immer den aktuellen Stand. Wenn Du auf Facebook bist, kannst Du uns auch dort folgen, da siehst Du immer die neusten Aktivitäten.

Trage Dich gerne jetzt ein und erhalte WUNDERvolle Nachrichten über unsere Aktivitäten.