Gemeinsam mehr bewegen!

In der Flutnacht 2021, als das Ahrtal und NRW von einer Naturkatastrophe heimgesucht wurden, zeigte sich die wahre Kraft des Zusammenhalts. Zahlreiche private Helfer*Engel eilten herbei, um vor Ort zu helfen. Aus diesem beispiellosen Engagement entstand ein großes Netzwerk, das bis heute spürbar ist und weiterhin wirkt.

Unter dem Dach von “Fortuna hilft” haben sich engagierte Menschen zusammengefunden, die mit Hingabe und viel Herz im Einsatz sind. Sie helfen Bedürftigen, lindern Not und bringen die Herzen der Kinder zum Leuchten. Sie sind das lebendige Beispiel dafür, dass in der Gemeinschaft eine unermessliche Stärke liegt.

“Gemeinsam können wir mehr bewegen. Jeder Beitrag zählt, denn vereint sind wir stark und können Großes bewirken. Unsere Solidarität ist der Schlüssel, um Hoffnung zu schenken und Zukunft zu gestalten.”

  • Klaudia Skodnik

    1. Vorsitzende

Unser Engel*Team

Gemeinsam mehr bewegen!

Mit dieser Motivation setzten wir uns für Mensch und Tier ein.

Klaudia Skodnik

1.Vorsitzende - Allround Engel
Mehr über Klaudia

Klaudia Skodnik – Kopf und Herz von der Fortuna hilft  „Familie“, ist überall vor Ort wo Hilfe gebraucht wird. Für  Mensch und Tier ist sie unermüdlich im Einsatz.  Ganz nach ihrem Motto “ Gemeinsam kann man mehr bewegen“  vernetzt sie immer gerne viele Helfer*Engel miteinander. Ihre  Erfahrungen und Fähigkeiten bringt sie vollumfänglich mit ein und wenn sie nicht gerade wieder auf dem Weg ist Hilfsgüter auszufahren oder Tiere zu retten, kümmert sie sich um die vielen anderen Bereiche die auch in einem Verein wichtig sind 😉 Meistens bis spät in die Nacht….

Klaudia’s Skills auf einen Blick:

  • Consulting – Strukturmanager
  • Leadership Coach – Teambuilding
  • Immobilienwertermittlung / Sachverständiger
  • Veranstaltungsleitung (TÜV Nord)
  • Autorin
  • Online Marketing Manager
  • Landwirtschaftl. Pferdebetrieb zzgl THP
  • Dipl.- Ing. Architektur
  • Industriekauffrau

                   

Karen Sander

Vorstand - Wild-und Naturschutz

 karen.sander@fortuna-hilft.de

(+49) 173 3240 764

Mehr über Karen
Karen Sander – mein großer Engel und mein persönlicher Herzensmensch. Sie ist mir ein Kompass in so vielen stürmischen Zeiten. Die liebe Karen begleitet mich seit der ersten Stunde und ohne sie wäre so vieles gar nicht erst möglich gewesen, denn wenn man einen Menschen an seiner Seite hat, der mit einem durch Dick und Dünn geht, fällt es einem leichter, weiterzugehen und durchzuhalten. Was ich an Karen stets bewundere, ist ihr grüner Daumen, ganz besonders in ihrem traumhaften Naturgarten. Den hegt und pflegt sie achtsam und mit ganz viel Liebe. Ebenso liebevoll ist unser total tierverrückter Engel auch zu ihren Fell- und Feder*Herzen, den beiden Hunden Fine und Steppke sowie den Hühnern namens Flausch, Helga Hummel, Mrs Marple, Dusseline und Blondie und ihrem Rentner-Pferd Spotty. Sie alle dürfen bei Karen ihr Leben in vollen Zügen genießen. Sie hat auch einfach immer die großartigsten Ideen – wenn irgendetwas ist und ich sie anrufe, hat Karen – schwupps – die Lösung. Und manchmal schüttelt sie sogar ein wahres Wunder aus dem Ärmel. Im Zweifelsfall in Form von Schokolade. Grade auch wenn es mal um schwierige Themen geht, ist sie ein so wertvoller Austauschpartner und gibt vielen Menschen damit Halt und Zuversicht. Wen ich unbedingt auch erwähnen möchte, ist ihr wundervoller Sohn Tim: Mit seinem ganz besonderen Talent malt und gestaltet er mit Ihr unsere tollen „WeAHRfamily“ und „Ukraine“ – Bilder. Die beiden sind echt ein absolutes Dreamteam! Ihr ahnt es schon , Karen ist ein ganz großer Segen, wichtiger Bestandteil und Stützpfeiler von Fortuna  ohne den es gar nicht möglich wäre, diese Wege zu gehen.

Alina Stockhausen

Leitung Organisation

 a.stockhausen@fortuna-hilft.de

(+49) 1520 3626 887

Mehr über Alina
Alina Stockhausen – unser absoluter Multi-Orga-Engel mit einem riesen Herz für Mensch und Tier. Alina durfte ich ziemlich am Anfang der Flutkatastrophe kennenlernen, sie war mit dem Offenstall in Erftstadt selbst stark betroffen. Immer wenn ich vor Ort war, hab ich sie nur in Arbeitsklamotten gesehen, immer am anpacken, jedem helfend, Hauptsache es ging voran. Dabei hat sie immer eine Engels-Geduld bewiesen – besonders mit mir… Alina hat mir oft geholfen, die Sachspenden und Hilfsgüter mit zu verteilen – da musste ich des öfteren mal sagen: „Tut mir so Leid, es wird später…“ Aus 20.00 Uhr wurde da schnell mal 24.00 Uhr, aber Alina hat sich immer eingerichtet, mich zu treffen. Diese Hilfsbereitschaft und „Dinge einfach gemeinsam möglich machen“ zeichnen sie so sehr aus. Auf sie ist immer verlass und mit ihrer wundervollen, ruhigen Art ein Fels in der Brandung für so viele. In der Organisation ist sie mit ihrer strukturierten Arbeitsweise ein absolutes Multitalent, bei ihr laufen so viele Fäden zusammen: Ob Termine, Planung, Projektorganisation oder alles rund um unsere Aktionen, Alina hat den Durchblick, regelt, und hat dabei immer ein offenes Ohr für alle.
Unser Super*Engel ist aus Fortuna Hilft gar nicht mehr wegzudenken, denn sie ist ein ganz, ganz wichtiger fester Bestandteil von uns… Es ist eine große Freude und Segen, dass uns die liebe Alina begegnet ist, und uns durch Höhen und Tiefen mit ihrer ruhigen und sanftmütigen Art begleitet und unterstützt.

Team Schleiden

Rebecca Müller

Leitung Malzirkus Schleiden / Koordination Fluthilfe

 rebecca.mueller@fortuna-hilft.de

(+49) 176 5767 5174

Mehr über Rebecca

Rebecca Müller – Sie ist das Herz des MALzirkusses in Schleiden. Mit Achtsamkeit, Zeit und ihrer liebevollen Art gibt sie den Kindern Raum, sich zu entfalten. Ankommen auf ihre ganz eigene Art und Weise. Durch ihre intensive, bis heute ungebrochene Hilfsbereitschaft nach der Flut, ist sie den einzelnen Betroffenen sehr nahe. Die Möglichkeit geben zu können, den Kindern im MALzirkus einen Raum für sich zu schaffen, gestaltet sie aus tiefstem Herzen und mit allem was sie ausmacht. Rebecca Müller ist immer Mittwochs für eure Kinder da und schaut auch öfters einfach so einmal vorbei. Ihr wollt Rebecca und unseren MALzirkus einmal kennen lernen? Dann meldet
euch gerne über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Gaby Hammer

Kinder-Jugend und Familienberaterin

 info@fortuna-hilft.de

bitte an Rebecca Müller wenden

Mehr über Gaby
Gaby Hammer – Gerne lebt und arbeitet sie nach dem Motto: „Wenn Du nicht weißt, wohin Du gehen willst, wie kannst Du dann erwarten dort anzukommen?“ Den passenden Weg zu finden, und dann auch zu gehen, ist der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als psychologische Familienberaterin und Mentaltrainerin. Wertschätzend und mit offenem Ohr widmet sie sich den Anliegen kleiner und großer Menschen, wobei ihr hierbei besonders wichtig ist, den Klienten in seiner Ganzheit zu betrachten und mit Ruhe und Empathie Veränderungsprozesse zu begleiten. Bei ihrer Arbeit mit Handpuppen gibt sie den Kleinsten die Möglichkeit, sich ohne viele Worte ihrer Gefühlswelt – dem Verborgenem oder Verdrängten – langsam und behutsam anzunähern, Empfindungen auch zuzulassen und vielleicht sogar vor anderen einmal heraus lassen zu dürfen. Ihre tollen Erfahrungen und Kompetenzen bringt sie mit in unseren MALzirkus in Schleiden, dort ist sie Donnerstags für die Kinder da. Ihr wollt Gaby Hammer von Mit Herz & Seele Familienberatung und unseren MALzirkus einmal kennen lernen?
Dann meldet euch gerne über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Silke Fröhlich

Kunstherapeutin

info@fortuna-hilft.de

bitte an Rebecca Müller wenden

Mehr über Silke

In Arbeit

Jamie-Lee Heimerich

Unterstützung Malzirkus

 info@fortuna-hilft.de

bitte an Rebecca Müller wenden

Mehr über Jamie-Lee

Rebecca Müller – Sie ist das Herz des MALzirkusses in Schleiden. Mit Achtsamkeit, Zeit und ihrer liebevollen Art gibt sie den Kindern Raum, sich zu entfalten. Ankommen auf ihre ganz eigene Art und Weise. Durch ihre intensive, bis heute ungebrochene Hilfsbereitschaft nach der Flut, ist sie den einzelnen Betroffenen sehr nahe. Die Möglichkeit geben zu können, den Kindern im MALzirkus einen Raum für sich zu schaffen, gestaltet sie aus tiefstem Herzen und mit allem was sie ausmacht. Rebecca Müller ist immer Mittwochs für eure Kinder da und schaut auch öfters einfach so einmal vorbei. Ihr wollt Rebecca und unseren MALzirkus einmal kennen lernen? Dann meldet
euch gerne über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Laura Meyer

Unterstützung Malzirkus

 info@fortuna-hilft.de

bitte an Rebecca Müller wenden

Mehr über Laura

Gaby Hammer – Gerne lebt und arbeitet sie nach dem Motto: „Wenn Du nicht weißt, wohin Du gehen willst, wie kannst Du dann erwarten dort anzukommen?“ Den passenden Weg zu finden, und dann auch zu gehen, ist der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als psychologische Familienberaterin und Mentaltrainerin. Wertschätzend und mit offenem Ohr widmet sie sich den Anliegen kleiner und großer Menschen, wobei ihr hierbei besonders wichtig ist, den Klienten in seiner Ganzheit zu betrachten und mit Ruhe und Empathie Veränderungsprozesse zu begleiten. Bei ihrer Arbeit mit Handpuppen gibt sie den Kleinsten die Möglichkeit, sich ohne viele Worte ihrer Gefühlswelt – dem Verborgenem oder Verdrängten – langsam und behutsam anzunähern, Empfindungen auch zuzulassen und vielleicht sogar vor anderen einmal heraus lassen zu dürfen. Ihre tollen Erfahrungen und Kompetenzen bringt sie mit in unseren MALzirkus in Schleiden, dort ist sie Donnerstags für die Kinder da. Ihr wollt Gaby Hammer von Mit Herz & Seele Familienberatung und unseren MALzirkus einmal kennen lernen?
Dann meldet euch gerne über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Marcel Müller

Allround-Talent

info@fortuna-hilft.de

bitte an Rebecca Müller wenden

Mehr über Marcel

Team Bad Neuenahr Ahrweiler

Bianca Ferber

Leitung ZuvAHRsicht & MALzirkus

 bianca.ferber@fortuna-hilft.de

(+49) 1512 7240 277

Mehr über Bianca

Bianca Ferber – Das Unmögliche möglich machen – ganz nach diesem Motto arbeitet unsere ZuvAHRsichts und Malzirkus-Dreamteam Natalie und Bianca. Die beiden Super*Engel in Bad Neuenahr Ahrweiler sind Fels in der Brandung und kreative Lösungsfinder zugleich. Ohne die zwei würde es wirklich nicht laufen.
Sie begrüßen jeden mit offenen Armen und ganz offenem Herzen, besonders alle zwei- und vierbeinigen Seelen in Not. Mit ihrer so herzlichen und einladenden Art geben sie vielen Menschen so viel Hoffnung, Zuversicht und einen Ort der Ruhe – eine Insel, an der man zum Kraft tanken stranden darf. Damit sind sie ein ganz wichtiger Stützpfeiler von Fortuna und meine ganz persönlichen Engel. Ohne die beiden wäre so vieles gar nicht möglich! Es ist wirklich ein Geschenk, dass wir mit ihnen diese Wege gehen dürfen – Wege voller Hoffnungen und so vieler Möglichkeiten. Sie vermitteln ein Gefühl von Zusammenhalt und Zuhause. Besonders die beiden geben mir immer wenn ich dort bin das Gefühl, nach Hause zukommen – Meine Ankerstelle… Und Natalie ist wirklich Bob der Baumeister! Ich habe selten einen Mensch gesehen, der so begabt in einfach allem ist – chapeau! Das All-In-One -Multitalent von Fortuna!
Sie bringt mich stets zum Lachen und weiß immer, wie man mich ein bisschen foppen kann – sodass ich das Leben wieder ein wenig leichter nehme. Um Natalie einmal zu zitieren: „Jetzt lass deinen unruhigen Poppes auch mal für einen Kaffee in RUHE bei der ZuvAHRsicht sitzen!“
Ich kann und möchte mir Fortuna ohne die beiden gar nicht mehr vorstellen. Sie schenken so viel Freude, Liebe und Hoffnung und sind dabei stets lösungsorientiert.
Es ist wirklich erstaunlich wie mutig die zwei sind und sich so auch für andere einsetzen – damit sind sie eine große Inspiration für viele.

Natalie Reuscher

Leitung ZuvAHRsicht & MALzirkus
Mehr über Natalie

Team ZuvAHRsicht Natalie Reuscher und Bianca Ferber – Das Unmögliche möglich machen – ganz nach diesem Motto arbeitet unsere ZuvAHRsichts-Dreamteam Natalie und Bianca. Die beiden Super*Engel in Bad Neuenahr Ahrweiler sind Fels in der Brandung und kreative Lösungsfinder zugleich. Ohne die zwei würde es wirklich nicht laufen.
Sie begrüßen jeden mit offenen Armen und ganz offenem Herzen, besonders alle zwei- und vierbeinigen Seelen in Not. Mit ihrer so herzlichen und einladenden Art geben sie vielen Menschen so viel Hoffnung, Zuversicht und einen Ort der Ruhe – eine Insel, an der man zum Kraft tanken stranden darf. Damit sind sie ein ganz wichtiger Stützpfeiler von Fortuna und meine ganz persönlichen Engel. Ohne die beiden wäre so vieles gar nicht möglich! Es ist wirklich ein Geschenk, dass wir mit ihnen diese Wege gehen dürfen – Wege voller Hoffnungen und so vieler Möglichkeiten. Sie vermitteln ein Gefühl von Zusammenhalt und Zuhause. Besonders die beiden geben mir immer wenn ich dort bin das Gefühl, nach Hause zukommen – Meine Ankerstelle… Und Natalie ist wirklich Bob der Baumeister! Ich habe selten einen Mensch gesehen, der so begabt in einfach allem ist – chapeau! Das All-In-One -Multitalent von Fortuna!
Sie bringt mich stets zum Lachen und weiß immer, wie man mich ein bisschen foppen kann – sodass ich das Leben wieder ein wenig leichter nehme. Um Natalie einmal zu zitieren: „Jetzt lass deinen unruhigen Poppes auch mal für einen Kaffee in RUHE bei der ZuvAHRsicht sitzen!“
Ich kann und möchte mir Fortuna ohne die beiden gar nicht mehr vorstellen. Sie schenken so viel Freude, Liebe und Hoffnung und sind dabei stets lösungsorientiert.
Es ist wirklich erstaunlich wie mutig die zwei sind und sich so auch für andere einsetzen – damit sind sie eine große Inspiration für viele.

Steffi Raths

Kunsttherapeutin

info@fortuna-hilft.de

bitte an Natalie & Bianca

Mehr über Steffi
Dann meldet euch gerne über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Sarah Uessem

Kunsttherapeutin

 info@fortuna-hilft.de

bitte an Natalie & Bianca wenden

Mehr über Sarah

In ihrer Arbeit als Kunsttherapeutin sieht Sarah sich als Begleiterin, die einen geschützen Raum bietet und Material und Impulse bereithält, um Menschen bei ihrer kreativen Entfaltung zu unterstützen. Einen besonderen Wert legt sie dabei auf das freie Gestalten ohne Bewertung und darauf, dem Prozess zu vertrauen und nicht auf ein perfektes Kunstwerk hinzuarbeiten, loszulassen und im Moment versinken zu können. Sie lebt in Bonn und das Schicksal führte sie nach Ahrweiler zum Malzirkus. Der Malzirkus ist für sie ein Herzensprojekt, sie fühlt sie sich – besonders durch ihre Familie – dem Ahrtal sehr verbunden. Ihren persönlichen Ausgleich findet sie in ihrer eigenen Kunst und im Yoga.

Meldet euch gerne zur Kunttherapie über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Heike Holtz

tiergestützte Therapie & FORTUNAmobil

info@fortuna-hilft.de

(+49) 1523 6514 249

Mehr über Heike

Heike Holtz – unser Engel vom Therapeutisches Reiten Eifel e. V. ist nicht mehr aus dem Fortuna*Team wegzudenken. Sie ist unter anderem nicht nur Reittherapeutin und DOSB Trainerin für Behindertensport, sondern hat ebenfalls eine Weiterbildung für Traumapädagogik. Mit ihren sechs Pferden und ihrem Bernersennenhund-Mix bringt sie traumatisierten und behinderten Kindern die Natur Stück für Stück näher. Auch fördert sie den achtsamen Umgang mit der Natur – denn die Welt braucht starke Kinder
um die Erde wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Hier führen Heike und ihr Team die Kinder behutsam heran und fördern somit die Auseinandersetzung mit der Umwelt und sich selbst. Bei dem gesamten Prozess steht Heike den Kids immer zur Seite, denn besonders die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Kinder brauchen hier besonders Unterstützung. Danke liebe Heike, dass du so gut auf die Kinder aufpasst und sie in allem unterstützt. Ihr leistet so großartige Arbeit! Wir freuen uns so sehr, dich kennen gelernt zu haben und dich zu unserem Team zählen zu dürfen. Gemeinsam können wir so viel mehr bewegen.

Vera Church

Naturpädagogische Unterstützung

info@fortuna-hilft.de

bitte an Heike wenden

Mehr über Vera

Dann meldet euch gerne über https://www.terminland.eu/fortuna-hilft/an und kommt vorbei.

Orga Team

Mirijam Wolberg

Leitung Social Media / Design Creator

m.wolberg@fortuna-hilft.de

(+49) 1511 0210 450

Mehr über Mirijam

Tanja Eichholz

Unterstützung Social Media / Web

info@fortuna-hilft.de

bitte an Mirijam wenden

Mehr über Tanja

Florian Wolberg

Unterstützung Social Media / Web

info@fortuna-hilft.de

bitte an Mirijam wenden

Mehr über Florian

Annabell Reum

Auszeit & Jugendnetwork

a.reum@fortuna-hilft.de

(+49) 172 7938 627

Mehr über Annabell
Annabell Reum – Die meisten von euch kennen diesen absoluten Herzens*Menschen vermutlich noch aus unserer Auszeit*Aktion oder vom Mühlenhof. „Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“ – sagt sie, und genau das macht Annabell: Sie ist immer unterwegs, um anderen Mut zu machen und an ihrer
Seite zu stehen. Aufgeben ist für sie keine Option – was man alleine nicht schafft, schafft man dann gemeinsam! So kam es, dass mittlerweile spontanes organisieren und improvisieren zu ihren Leidenschaften wurden. Was würden wir nur ohne dich machen! – Es freut uns so sehr, dass du den Weg zu uns gefunden hast. Danke für alles…
Und soll ich euch noch etwas persönliches von ihr erzählen? – Annabell hat einen Leitsatz, der sie besonders seit der Flutkatastrophe begleitet: „Wenn viele Menschen eine Kette bilden, dann können sich die Hilfesuchenden (aber auch die Helfer) daran hochziehen“. Dies verinnerlicht sie sehr und hat mittlerweile eine Kette aus Filzherzen, die ihren Leitsatz widerspiegelt. Wir sind stolz darauf, dass du Teil unserer Kette geworden bist, liebe Annabell.

Diana Deus

Messe / Events

d.deus@fortuna-hilft.de

(+49) 1575 0358 795

Mehr über Diana
Diana Deus – wo soll man da nur anfangen…? Sie ist einfach unser kölscher Super*Engel! Kurz vor der Flutkatastrophe 2021 ist sie mit Tochter, Mann, Katze und Pferd aus Erftstadt weggezogen. Dennoch stand sie sofort bereit und wartete nur darauf, dass man endlich irgendwie hinfahren konnte – das Auto mit dringend benötigten Sachen vollgepackt. Dann ging’s gemeinsam mit ihrer Tochter los – anpacken, wo Hilfe gebraucht wird, und das beinahe täglich! Unsere Betroffenen vor Ort berichteten mir immer wieder von dieser Diana, die mit ihrer unbezwingbaren guten Laune immer wieder alle mitgerissen und zu neuen Höchstformen hat auflaufen lassen. So machte die viele Arbeit sogar ein wenig Spaß! Im Hintergrund hat sie so vieles getan – Anfang des Jahres erzählte mir unsere Alina Stockhausen aus Erftstadt wieder von ihr, und ihre Taten haben mich echt umgehauen… Als es dann darum ging, ein Team für die Equitana im April zusammenzustellen, war es dann endlich soweit: Unsere Wege kreuzten sich persönlich.
Liebe Diana, mit deiner offen, herzlichen und sehr ehrlichen Art hast du uns gleich verzaubert -und ganz viele auf der Equitana gleich mit! So wurde Diana zum festen Bestandteil unseres Fortuna*Teams. Seitdem ist sie ein großer Teil unserer Stimme – und was ist seitdem alles passiert… Ganz viele produktive Gespräche, das Mustang Makeover Germany und die Equitana Open Air Mannheim… Was wohl noch alles kommt? – Bei ihr weiß man es nie, nur dass es immer etwas positives ist. Danke liebste Diana, dass du in unsere Mitte getreten bist und dich mit uns für hilfsbedürftige Menschen und Tiere einsetzt, denn gemeinsam können wir mehr bewegen.

Jason Schorn

Praktikant

info@fortuna-hilft.de

bitte an Rebecca wenden

Mehr überJason

Was wir in den letzte Jahren mit  Fortuna hilft  bewirkten

Gemeinsma mehr bewegen – auch in der Zukunft

Juli 2021

L

Flutkatastrophe

Ein Tag nach der Flut startete die Versorgungstouren in die betroffenen Gebiete für Mensch und Tier. Bis heute helfen wir inbesondere traumatisierten Kindern im MALzirkus.

Februar 2022

L

Ukraine Krieg

Bereits am ersten Tag des Krieges setzte sich unser Netzwerk sofort ein, um den Menschen und Tieren zu helfen. Bis heute.

Februar 2023

L

Erdbeben Türkei

Für die Tiere konnten wir mit ansässigen Tierschutzorganisationen helfen.

August 2023

L

Flutkatastrophe Slowenien

Mit unserem Helfernetzwerk konnten wir vor Ort mit Bautrocknern etc. helfen, 2 Spielpätze aufbauen und Tiere versorgen.

Oktober 2023

L

Teneriffa Brand

Bei dem Brand sind viele Tiere verletzt worden. Hier konnten wir vor Ort helfen.

Mai 2024

L

Flutkatstsrophe Saarland, Bayern

Das Helfernetzwerk setzte sich sofort in den betroffenen Gebieten ein und eine Welle der Solidarität war auch hier bewegend.