Was wir bisher gemeinsam bewegt haben

Tonnen Hilfsg├╝ter

Unterk├╝nfte www.warmes-bett.de

Fahrer

Fl├╝chtlinge gefahren

ehrenamtliche Dolmetscher

Feldlazarett mit Rettungswagen

 

 

 

Deine Unterst├╝tzung als Helfer*Engel

Wir erhalten Hilferufe aus der Ukraine – dort wird weiter dringend Unterst├╝tzung ben├Âtigt. Die Menschen und┬á Tiere, die Opfer des Krieges sind, brauchen sowohl medizinische Versorgung, als auch Erstversorgungshilfe. Die ├ängste und Sorgen bei den Menschen und Tieren sind gro├č und der Krieg h├Ąlt weiter an. Wir sind immer wieder vor Ort, um die Versorgung der Hilfebed├╝rftigen gemeinsam zu bew├Ąltigen.

 

Hilf uns, zu helfen!
Deine Spende kommt an.
Fortuna hilft e.V
IBAN: DE05 5451 0067 0968 3696 75
BIC: PBNKDEFF
Postbank

Sicherheit durch Vorsorge: Naturgefahren im Fokus 

Auf der Webseite des Bundesamtes f├╝r Bev├Âlkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) findet ihr jetzt das neue Lehr- und Bildungsangebot zum Thema Selbstschutz. Das Material ist das Ergebnis der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Deutschen Feuerwehrverband (DFV), der Vereinigung zur F├Ârderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) und dem Bundesamt f├╝r Bev├Âlkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Das Angebot richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder und bietet ebenfalls Hilfs- und Arbeitsmittel f├╝r Aktive im Bereich der Brandschutzerziehung und -aufkl├Ąrung sowie an alle anderen Lehrkr├Ąfte, etwa an Schulen und weiteren Lehreinrichtungen.

 

Flutkatastrophe Slowenien

Brandkatastrophe Teneriffa

Ukraine

Erbeben Gebiet

Wir sind vor Ort an den Grenzen und holen die geflohenen  Menschen ab. 

DÔÇŹie nackte Angst und die Verzweiflung ist in den Gesichtern geschrieben. ­čśöUnser ukrainischer Kontakt berichtet wie Frauen, Kinder und ├Ąlteren Personen von den Familienv├Ątern an der Grenze gebracht werden, Abschied nehmen und zur├╝ck in den Krieg fahren. Die ├ängste und Verzweiflung, insbesondere bei den Kindern ist unvorstellbar.

Dank den vielen Helfer*Engel k├Ânnen wir an den Grenzen bereits Familien abholen und in sichere  Unterk├╝nfte bringen. Hier brauchen wir ganz dringend auch Deine Unterst├╝tzung, um die Fahrten und die erste Versorgung weiter zu gew├Ąhrleisten. 

Damit das m├Âglich ist braucht es Deine Unterst├╝tzung f├╝r :

  • Fahrten (Tanken, Transporter)
  • erste Versorgung (Essen, Trinken, Kleidung)
  • f├╝r geflohene Tierbesitzer (Tierarztkosten├╝bernahmen, Tierfutter)

gemeinsam mehr bewegen

Ein Jahr Krieg

Ein Jahr Krieg

Ein Jahr Krieg
Mit schweren Herzen und Augen voller Tr├Ąnen trauern wir heute um alle Kinder, Frauen und M├Ąnner, die ein Raub des Krieges wurden.
Beraubt ihres Lebens, ihrer Unversehrtheit, ihres Gl├╝cks, ihrer Freiheit, ihrer Heimat.
M├╝tter, V├Ąter, Omas und Opas weinen um ihre Kinder, ihre Verwandten, ihre Freunde und Nachbarn.
Auf beiden Seiten.

Shutnyk im Gl├╝ck

Shutnyk im Gl├╝ck

Dieses Fell*Herz hat es đťđ░ĐÇđŞđŻđ░ đŁĐöđ╝ĐćđÁđ▓đ░ besonders angetan. Mit einem Beckenbruch kam Shutnyk im Fr├╝hjahr zu ihr. Nach einer Weile war das kleine Fellherz stabil genug, um ihn zu operieren – danach lebte er erst einmal in Marynas Klinik und durfte sich dort erholen. Jeder liebte ihn – egal ob Mensch oder Tier.

Ein neues Leben f├╝r Fellherz Chappa

Ein neues Leben f├╝r Fellherz Chappa

Vom Milit├Ąr wurde dieser kleine Sonnenschein zum Krankenhaus und anschlie├čend zu unserer Tier├Ąrztin đťđ░ĐÇđŞđŻđ░ đŁĐöđ╝ĐćđÁđ▓đ░ gebracht. Alle anderen hatten Chappa bereits aufgegeben und wollten sie euthanisieren. Doch Maryna sah eine Chance, dass Chappa ohne Schmerzen leben k├Ânnte.Ihre Behinderung wird zwar immer Teil von ihr sein, aber dennoch k├Ânnte sie wieder Lebensqualit├Ąt erlangen.

Freude schenken und Heimat finden

Freude schenken und Heimat finden

Das ist ÔÇ×Fortuna`s TearsÔÇť – Ein├Ąugig und schwer verletzt nahm sich unsere liebe Tier├Ąrztin đťđ░ĐÇđŞđŻđ░ đŁĐöđ╝ĐćđÁđ▓đ░ ihrer an und versorgte sie. Nachdem es ihr besser ging, stand die Vermittlung an – jedoch hatte sie in der #ukraine keine Chance, also wurde ein Zuhause au├čerhalb gesucht und bei unserem Engel Karen Sander gefunden.

biete & suche kostenfreie Unterkunft

Sei ein Helfer*Engel

M├Âchtest Du in Katastrophen helfen?

Die anfallenden Kosten f├╝r die Fahrten, sowie die Erstversorgung f├╝r Mensch und Tier, k├Ânnen wir nur mit Deiner Unterst├╝tzung weiter stemmen.

Wie ist der Ablauf?

Du kannst mit Deinem Beitrag daf├╝r sorgen, dass wir weiterhin vor Ort pers├Ânlich helfen. Sowie die Erstversorgung ebenfalls anbieten k├Ânnen. Deine Unterst├╝tzung kannst Du hier teilen:

  • per paypal (Verwendungszweck „Ukraine“) ├╝berweisen: info@fortuna-hilft.de 
  • per Bank├╝berweisung (Fortuna hilft e.V,
  • IBAN: DE05 5451 0067 0968 3696 75, BIC: PBNKDEFF, Postbank „Katastrophenhilfe“

Euer Fortuna hilft e.V. Team 

(Bei Fragen kannst Du uns auch gerne schreiben: ukraine@fortuna-hilft.de)

Wir sagen

Danke ÔÖą

Eure Klaudia & Conny von Equitrans, Jessica Schroth & Michael Frank das Team von  ÔşÉFl├╝chtlingshilfe Ukraine (facebook Gruppe)
Wir danken Dir von Herzen f├╝r Deine Unterst├╝zung, denn nur GEMEINSAM ist es m├Âglich solche WUNDER zu erm├Âglichen.  

Wir werden Dir nat├╝rlich berichten was wir gemeinsam geschafft haben und wie Deine wertvolle Unterst├╝tzung eingesetzt worden ist. Damit Du nichts verpasst, kannst Du Dich gerne in unseren Newsletter eintragen und Du erh├Ąlst dann immer den aktuellen Stand. Wenn Du auf Facebook bist, kannst Du uns auch dort folgen, da siehst Du immer die neusten Aktivit├Ąten.

Trage Dich gerne jetzt ein und erhalte  Nachrichten ├╝ber unsere Aktivit├Ąten.

Deine Unterst├╝tzung HILFT

Fortuna hilft e.V

IBAN: DE05 5451 0067 0968 3696 75

BIC: PBNKDEFF 

Postbank

Verwendungszweck „Katastrophenhilfe“

Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Seite

Email: info@fortuna-hilft.de

Wir freuen uns auf Dich! Dein Team der Katastrophenhilfe

 Helfer*Engel Team

Klaudia Skodnik

stets vor Ort und ├╝berall ­čśë – 1.Vorsitzende

Tel: 0163-2891888

klaudia.skodnik@fortuna-hilft.de

Karen Sander

Organisation

Tel: 0173-3240764

Email: k.sander@fortuna-hilft.de

und viele weiteren Helfer*Engel und Herzensmenschen, die mit soviel Herz und Engagment WUNDER*volles bewirken. Nur gemeinsam k├Ânnen wir mehr bewegen… DANKE an ALLE Helfer*Engel –

 Presse Ukraine